Datenschutz2018-09-05T11:28:05+00:00
Datenschutzerklärung

Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. „personenbezogene Daten“ oder „Verarbeitung“) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Im Folgenden finden Sie die Datenschutzerklärung für die Unternehmen der LOESCH Gruppe.

Durch einen Klick auf den jeweiligen Bereich liefert Ihnen das Aufklappmenü genaue Informationen zum gewünschten Thema.

1. Erfassung allgemeiner Informationen

Wir erheben auf Grund unseres berechtigten Interesses (vgl. Art- 6 Abs.1 lit.f. DSGVO) Daten allgemeiner Natur über Zugriffe auf die Webseite und Daten die als sogenannte „Server-Logfiles“ auf dem Server der Webseite abgespeichert werden.

Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Webseite
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welcher Seite Sie auf unsere Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Bis auf die IP-Adresse, die nur in anonymisierter Form protokolliert wird, handelt es sich hierbei ausschließlich um Informationen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z.B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

2. Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden auch wir so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihr Endgerät übertragen werden. Diese Dateien enthalten Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem, etc..

Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.

In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte – außerhalb der LOESCH Unternehmensgruppe – weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten.

Falls Sie nicht möchten, dass Cookies zur Reichweitenmessung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, können Sie dem Einsatz dieser Dateien hier widersprechen:
Cookie-Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/
Cookie-Deaktivierungsseite der US-amerikanischen Website: http://optout.aboutads.info/?c=2#!/
Cookie-Deaktivierungsseite der europäischen Website: http://optout.networkadvertising.org/?c=1#!/

Gängige Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass Ihnen einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht zur Verfügung stehen, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

3. SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z.B. SSL) über HTTPS.

4. Kontaktdaten

Nehmen Sie mit uns als Webseitenbetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten (z.B. Kontakt-Formular, Katalog-Anforderungsformular, Außendienstmitarbeiter-Anforderungsformular) Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nur an Unternehmen der LOESCH Gruppe, aber nicht an Dritte weitergegeben.

5. Verlinkung

Verlinkung mit shop.loesch-shop.de, endlich-sicher.de und klinkenwelt.de

Bei diesen Verlinkungen handelt es sich ausschließlich um solche zu Unternehmen des LOESCH Gruppe.

Entsprechende Datenschutzerklärungen finden Sie unter:
https://shop.loesch-shop.de/custom/index/sCustom/53
https://endlich-sicher.de/custom/index/sCustom/7
https://klinkenwelt.de/custom/index/sCustom/67

4. Google Maps

Auf unserer Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch die Nutzung erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter „Erfassung allgemeiner Informationen“ dieser Datenschutzerklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google Nutzerkonto besitzen, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie voher bei Google ausloggen. Wir haben keinen Einfluß auf diese Datenübertragung.

Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder zur bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Webeseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu, gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google wenden müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den
Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Im Rahmen unseres Geschäftsbetriebes verarbeiten wir die Daten, die wir im Rahmen einer Geschäftsanbahnung bzw. Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten.

Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von Auskunfteien, Gläubigerschutzverbänden, aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Unternehmensregister, Vereinsregister, Grundbuch, Medien) sowie sonstigen Unternehmen, mit denen wir in dauerhafter Geschäftsbeziehung stehen, zulässigerweise erhalten haben.
Die Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich.

Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags oder die Ausführung des Auftrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen.

Sie sind jedoch nicht verpflichtet, hinsichtlich für die Vertragserfüllung nicht relevanter bzw. gesetzlich nicht erforderlicher Daten eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

1. Welche Daten von Ihnen werden verarbeitet?

1.1. Ihre allgemeinen Kundendaten
Personenbezogenen Daten sind in diesem Zusammenhang Ihre Stamm-/ Kontaktdaten wie:

  • als Privatkunde: Vor- und Zuname, Adresse, Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Fax), Geburtsdatum, Daten aus vorgelegtem Identitätsnachweis (Ausweiskopie), Bankdaten
  • als gewerblicher Kunde oder Lieferant: Bezeichnung ihrer rechtsgeschäftlichen Vertreter, Firma, Handelsregisternummer, USt-ID-Nummer, Betriebsnummer, Adresse, Ansprechpartner-Kontaktdaten (E-Mail Adresse, Telefonnummer, Fax), Bankdaten

1.2. Sonstige Kundendaten
Darüber hinaus verarbeiten wir auch folgende sonstige personenbezogene Daten:

  • Informationen über Art und Inhalt unserer Geschäftsbeziehung, wie z.B. Vertragsdaten, Auftragsdaten, Umsatz- und Belegdaten, Kunden- und Lieferantenhistorie, Beratungsunterlagen
  • Informationen über Ihren Finanzstatus (z.B. Bonitätsdaten)
  • Werbe- und Vertriebsdaten
  • Dokumentationsdaten (z.B. Beratungsprotokolle), Bilddaten
  • Informationen aus Ihrem elektronischen Verkehr mit den Unternehmen der LOESCH Gruppe (z.B. IP-Adresse, Log-in-Daten)
  • Sonstige Daten, die wir von Ihnen im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung (z.B. in Kundengesprächen) erhalten haben
  • Daten, die wir aus Stamm-/ Kontaktdaten sowie sonstigen Daten selbst gewinnen, wie z.B. mittels Kundenbedarfs- und Kundenpotentialanalysen
  • Ihre Zustimmungserklärung für den Erhalt von Angeboten, Newslettern, etc.

Ihre Daten werden bei uns im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutzverordnungen (DSGVO) verarbeitet.

2. Zu welchem Zweck werden die Daten verarbeitet? 
Die Verarbeitung Ihrer Daten ist in erster Linie zum Abschluss bzw. zur Erfüllung Ihres mit uns eingegangenen Vertrages erforderlich.

2.1. Zur Erfüllung von (vor-)vertraglichen Pflichten (Art 6 Abs. 1lit.b DSGVO)
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt für den Verkauf und Vertrieb unserer Waren und Dienstleistungen, zu Beschaffungs- und Logistikzwecken sowie zur Lieferanten- und Kundenverwaltung und -analyse. Die Daten werden insbesondere bei Geschäftsanbahnung und bei Durchführung der Verträge mit Ihnen verarbeitet, beispielsweise in folgenden Fällen:

  • Anlage und Führen eines Kundenkontos bzw. eines Lieferantenkontos
  • Ausführung von Bestellungen
  • Zusendung von Angeboten
  • Zusendung von Informationen, z.B. bei Anforderung eines Kataloges

2.2. Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs. 1lit.c DSGVO)
Eine Verarbeitung Ihrer Daten ist zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen z.B. aus dem Handelsgesetzbuch oder der Abgabenordnung, Geldwäschebestimmungen, produktspezifischen Regelungen, wie etwa der Gefahrstoffverordnung, etc. erforderlich.

2.3. Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1 lit.f DSGVO)
Aufgrund einer Interessenabwägung kann eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. Eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt beispielsweise in folgenden Fällen:

  • Beauftragung von und Datenaustausch mit Auskunfteien und Gläubigerschutzvereinigungen zur Ermittlung von Bonitätsdaten sowie das Führen einer unternehmensweiten Bonitätsdatenbank zur Identifizierung finanzieller Ausfallrisiken bei gemeinsamen Kunden
  • Werbung oder Marketing
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten
  • Führen einer unternehmensweiten Kundendatenbank zur Verbesserung des Kundenservice
  • Maßnahmen zum Schutz der LOESCH Unternehmensgruppe vor vertrags- oder gesetzeswidrigem Verhalten im Rahmen der Rechtsverfolgung

2.4. Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1lit.a DSGVO)
Wenn Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Einwilligungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden

2.5. Verarbeitung personenbezogener Daten zu Werbezwecken
Wir nutzen Ihre Daten auch, um mit Ihnen über Ihre Bestellungen, bestimmte Produkte oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die Sie interessieren könnten.

Der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit insgesamt oder für einzelne Maßnahmen widersprechen.

2.6. Produktempfehlungen per E-Mail
Wir sind im Rahmen des § 7 Abs 3 UWG berechtigt, die E-Mail Adresse, die Sie uns bei der Bestellung eines Produktes oder einer Dienstleistung angegeben haben, zur Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen zu nutzen. Diese Produktempfehlungen erhalten Sie von uns, unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben.

Wenn Sie keine Produktempfehlungen per E-Mail mehr von uns erhalten möchten, können Sie der Verwendung Ihrer Adresse zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. In jeder E-Mail finden Sie einen entsprechenden Abmeldelink.

3. Auf welche Weise werden Ihre Daten erhoben?

3.1. Direkter Kontakt

  • Wenn Sie uns telefonisch, per Fax oder Mail kontaktieren.
  • Wenn Sie unser Außendienst besucht und Sie Interesse an unseren Produkte oder eine Anfrage haben.
  • Wenn Sie uns über unsere Webseite kontaktieren, z.B. Kataloge anfordern oder sonst ein Anliegen haben.
  • Wenn Sie in einem unserer LOESCH shops (Fachmärkte) Produkte kaufen, anfragen, etc. .
  • Wenn Sie in einem unserer Webshops kaufen.

3.2. Kundendatenbank
Sofern wir im Rahmen der rechtlichen Zulässigkeit Bonitätsdaten über Sie bei einer Auskunftei eingeholt haben, speichern wir diese in einem System, auf das alle Unternehmen der LOESCH Gruppe Zugriff haben. Dies hat das Ziel, bei gemeinsamen Kunden die Vorgangsbearbeitung zu erleichtern und finanzielle Ausfallrisiken zu erkennen. Ein Zugriff auf die Bonitätsdatenbank erfolgt nur, sofern für das jeweilige Konzernunternehmen ein berechtigtes Interesse vorliegt. Entsprechende Verarbeitungsverträge für die Sicherstellung der Einhaltung der korrekten Datenbearbeitung sind zwischen sämtlichen Unternehmen der LOESCH Gruppe abgeschlossen worden.

4. Wie werden Ihre Daten weitergenutzt?

4.1. Weitergabe der Daten im Rahmen von Verarbeitungsverträgen
Wenn wir einen Dienstleister im Sinne einer Auftragsverarbeitung einsetzen, bleiben wir dennoch für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten. Die von uns beauftragten Auftragsverarbeiter erhalten Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese sind z.B. IT-Dienstleister, die wir für den Betrieb und die Sicherheit unseres IT-Systems benötigen, sowie Spediteure oder Subunternehmer.

Die Daten unserer Kunden werden im Rahmen von geschlossenen Verarbeitungsverträgen den Unternehmen der LOESCH Gruppe zur Verfügung gestellt und können für personalisierte Direktmarketing Aktionen (z.B. Newsletter), für gezieltes Online Marketing und die personalisierte Online Shop Gestaltung, verwendet werden.

Wir wollen damit unseren Kunden stets die aktuellste und relevanteste Information bereitstellen. Diese Verarbeitung von Kundeninteressen stellt Profiling im Sinne von Art. 4 DSGVO dar; eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht. Das Speichern von Kundendaten erfolgt unternehmensbezogen und getrennt, wobei die LOESCH GmbH für die einzelnen teilnehmenden Gesellschaften als Dienstleister fungiert.

Erfolgt eine Angebotslegung bzw. ein Verkauf über Herstellerportale, werden von Ihnen bekanntgegebene Daten direkt im Portal des Herstellers verarbeitet.

Bei Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung, sowie im Rahmen der Rechtsverfolgung, können Behörden und Gerichte Empfänger Ihrer Daten sein.

Darüber hinaus können zum Zweck der Vertragsanbahnung und -erfüllung Versicherungen, Banken, Auskunfteien und Dienstleister Empfänger Ihrer Daten sein.

4.2. Datenübermittlung an Auskunfteien
Im Übrigen nutzen wir noch folgende Auskunfteien, um bei Vorliegen eines berechtigten Interesses eine Bonitätsinformation einzuholen:
Creditsafe Deutschland GmbH – Schreiberhauer Str. 30 – 10317 Berlin

Die Unternehmen der LOESCH Gruppe setzen Dienstleister als Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 DSGVO ein, etwa als IT-Dienstleister, Spediteure, Paketdienste für den Versand von Ware, dem Versand von Post, etc.. Dabei kann es sich sowohl um externe Dienstleister als auch um Unternehmen aus dem LOESCH Gruppe handeln, etwa um von verschiedenen Unternehmen der LOESCH Gruppe genutzte Dienstleistungs- und Kompetenzzentren. Diese Dienstleister haben ihren Sitz ausschließlich innerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes. Wir stellen durch vertragliche Vereinbarungen mit den Dienstleistern sicher, dass diese personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit den Vorgaben der DSGVO verarbeiten.

Darüber hinaus übermitteln wir Daten an Dritte nur, sofern dazu eine rechtliche Verpflichtung besteht. In diesem Fall beruht die Übermittlung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c) DSGVO.

Übermittlung personenbezogener Daten an ein Drittland
Grundsätzlich werden von uns keine Daten an ein Drittland übermittelt. Eine Übermittlung findet im Einzelfall nur auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission, Standardvertragsklauseln, geeigneter Garantien oder Ihrer ausdrücklichen Zustimmung statt.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Datenübertragbarkeit und auf Beschwerde gemäß den Voraussetzungen des Datenschutzrechts geltend machen.

Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutz@loesch-shop.de.

1. Auskunftsrecht
Sie können von uns eine Auskunft verlangen, ob und in welchem Ausmaß wir Ihre Daten verarbeiten.

2. Recht auf Berichtigung
Verarbeiten wir Ihre Daten in unvollständiger oder unrichtiger Weise, können Sie jederzeit entsprechende Berichtigung bzw. Vervollständigung von uns verlangen.

3. Recht auf Löschung
Sie können von uns die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern wir diese unrechtmäßig verarbeiten oder die Verarbeitung unverhältnismäßig in Ihre berechtigten Schutzinteressen eingreift. Bitte beachten Sie, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen, z.B. im Fall von gesetzlich geregelten Aufbewahrungspflichten.

Unabhängig von der Wahrnehmung Ihres Rechts auf Löschung werden wir Ihre Daten umgehend und vollständig löschen, soweit keine diesbezügliche rechtsgeschäftliche oder gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht.

4. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  • wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für eine Dauer bestreiten, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen
  • wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder
  • wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe der Unternehmen der LOESCH Gruppe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von Ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von uns unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

5. Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie den Unternehmen der LOESCH Gruppe bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  • die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung diese Rechts haben Sie ferner das Recht, zu bewirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, sofern dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausführung öffentlicher Gewalt erfolgt, die den Unternehmen der LOESCH Gruppe übertragen wurde.

6. Widerspruchsrecht
Verarbeiten wir Ihre Daten aus berechtigtem Interesse, so können Sie gegen diese Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einlegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten dann Ihre Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck der Direktwerbung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen.

7. Beschwerderecht
Wenn Sie der Meinung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen deutsches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Fragen aufklären zu können. Sie haben selbstverständlich auch das Recht, sich an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.htm

Verantwortliche Stellen im Sinne der Datenschutzgesetze

LOESCH Schubert GmbH LOESCH Tronic GmbH LOESCH shop GmbH LOESCH GmbH
Schwanseestraße 53
81549 München
Deutschland
Tel. +49 89 45915-0
Fax +49 89 484030
Schwanseestraße 53
81549 München
Deutschland
Tel. +49 89 45915-0
Fax +49 89 484030
Schwanseestraße 53
81549 München
Deutschland
Tel. +49 89 45915-0
Fax +49 89 484030
Schwanseestraße 53
81549 München
Deutschland
Tel. +49 89 45915-0
Fax +49 89 484030

Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

LOESCH Schubert GmbH   |   LOESCH Tronic GmbH  |  LOESCH shop GmbH  |  LOESCH GmbH
Datenschutzbeauftragter
Schwanseestraße 53
81549 München
Deutschland
Tel. +49 89 45 915-281
Fax +49 89 45915-9281
E-Mail datenschutz@loesch-shop.de

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung gehören folgende Firmen zur LOESCH Unternehmensgruppe:

  • LOESCH GmbH  |  München
  • LOESCH Schubert GmbH  |  Quickborn
  • LOESCH Tronic GmbH  |  Hamburg
  • LOESCH shop GmbH  |  Quickborn
Ein großes Markenartikel-Sortiment finden Sie im LOESCH Webshop - lieferbar innerhalb 48-Std.
Auf endlich-sicher.de finden Sie alles rund um das Thema Sicherheit zu Hause und unter klinkenwelt.de ein großes Sortiment von Fenster- und Türgriffen aller Art.
In den LOESCH-Ladengeschäften vor Ort in Quickborn, Hamburg, Dresden und München gibt es alles, was der Handwerker benötigt.
Informieren Sie sich in den News über neue Produkte und Innovationen und finden Sie im Bereich Aktionen attraktive Angebote.

Im Sinne dieser Datenschutzerklärung gehören folgende Firmen zur LOESCH Unternehmensgruppe:

  • LOESCH GmbH  |  München
  • LOESCH Schubert GmbH  |  Quickborn
  • LOESCH Tronic GmbH  |  Hamburg
  • LOESCH shop GmbH  |  Quickborn